Knieorthese GenuTrain OA
Knieorthese GenuTrain OA
Knieorthese GenuTrain OA
Knieorthese GenuTrain OA
Knieorthese GenuTrain OA

Knieorthese GenuTrain OA

Ein persönliches Gespräch mit unserem Team ist notwendig. Wir kontaktieren Sie gerne.
r30302500056
Grösse
Seite

 
Das neuartige Entlastungs- und Stabilisierungssystem der GenuTrain OA gibt Patienten wichtige Lebensqualität zurück. Die Bänder verlaufen in Form einer 8 um das Knie, wodurch sie den schmerzhaften Bereich an der Seite des Knies entlasten können. Sie wirken dadurch schmerzreduzierend und stabilisieren gemeinsam mit der Gelenkschiene das gesamte Knie. Mit dem Drehverschluss des Boa® Fit Systems kann ganz einfach und jederzeit die Entlastungshöhe geändert und an die jeweilige Tätigkeit angepasst werden – wie zum Beispiel Spazierengehen, Wandern oder für sportliche Aktivitäten. Durch das leichte Gewicht, das atmungsaktive 3D-Netzgestrick und die druckfreie Beugezone in der Kniekehle sitzt die GenuTrain® OA höchst komfortabel. Die vielen Vorteile der Orthese machen sie zu einem angenehmen Begleiter auch über längere Zeit.
Datenblatt (PDF)
Wirkungsweise
Die Orthese stabilisiert und entlastet gezielt die schmerzhafte Innen- oder Aussenseite des Knies und ermöglicht so eine längere schmerzfreie Belastung. Das individuell verstellbare Entlastungssystem der GenuTrain OA-Orthese ermöglicht
eine Anpassung der Entlastungshöhe je nach Tätigkeit.
Indikationen
mediale oder laterale Gonarthrose
Instabilität des Kniegelenkes (mediolateral)
Knorpel-Knochenläsion unikompartimentell
Zustand nach Knorpelchirurgie bzw. Knorpelaufbau bei notwendiger einseitiger postoperativer Entlastung
MiGeL
23.04.01.00.1
Die Orthese stabilisiert und entlastet gezielt die schmerzhafte Innen- oder Aussenseite des Knies und ermöglicht so eine längere schmerzfreie Belastung. Das individuell verstellbare Entlastungssystem der GenuTrain OA-Orthese ermöglicht
eine Anpassung der Entlastungshöhe je nach Tätigkeit.
mediale oder laterale Gonarthrose
Instabilität des Kniegelenkes (mediolateral)
Knorpel-Knochenläsion unikompartimentell
Zustand nach Knorpelchirurgie bzw. Knorpelaufbau bei notwendiger einseitiger postoperativer Entlastung
23.04.01.00.1
Es gibt noch keine Bewertungen.