Schuheinlagen mit Schockdämpfung

Schuheinlagen mit Schockdämpfung

Ein persönliches Gespräch mit unserem Team ist notwendig. Wir kontaktieren Sie gerne.
r50201000007

 
Wirkungsweise
Mögliche Indikationen sind Arthrosen der unteren Extremität, Bedarf an Schockdämpfung nach Endoprothesenimplantation sowie allgemeinen Gelenkbeschwerden und nach Fersenkontusionen.
Indikationen
Diese orthopädischen Schuheinlagen werden CNC gefräst und nach Mass hergestellt. Sie besitzen eine mit Schockdämpfung im Fersenbereich.
Mögliche Indikationen sind Arthrosen der unteren Extremität, Bedarf an Schockdämpfung nach Endoprothesenimplantation sowie allgemeinen Gelenkbeschwerden und nach Fersenkontusionen.
Diese orthopädischen Schuheinlagen werden CNC gefräst und nach Mass hergestellt. Sie besitzen eine mit Schockdämpfung im Fersenbereich.
Es gibt noch keine Bewertungen.