Plantar-Fasciitis

Bei der Plantarfasziitis ist die Plantarfaszie entzündet. Die Plantarfaszie ist eine Sehnenplatte, die vom Fersenbeinhöcker bis zu den Metatarsalköpfchen, also von der Ferse bis zum Vorfuss, zieht. Sie unterstütz das Fussskelett, vornehmlich das Längsgewölbe.

Besonders der Übergang der Faszie zum Fersenbeinhöcker ist gefährdet. Deshalb wird statt von einer Plantarfasziitis oft auch von einem Fersensporn gesprochen (obwohl ein Fersensporn genau genommen eine dornartige Knochenablagerung am Fersenhöcker ist). Ursachen für eine Plantarfasziitis können Überbelastungen sein (harte Böden, langes Stehen, Übergewicht), verkürzte Wadenmuskulatur oder Fussfehlstellungen (Senkfuss, Plattfuss). Es ist wichtig, die schmerzende Stelle zu entlasten und möglichst schnell wieder aus dem Schmerz rauszukommen.

Alle Produkte