Knickfuss

Bei einem Knickfuss ist die Ferse von hinten gesehen nach innen geknickt. Ein Knickfuss kann durch muskuläre Defizite entstehen, die Fussstruktur kann genetisch so gegeben sein, oder die Fussstruktur kann durch eine Krankheit verändert werden. Ein Knickfuss muss nicht unbedingt Probleme mit sich führen. Aber das Potential für Folgebeschwerden ist gegeben (z.B. Knieschmerzen, Knöchelschmerzen, Plantarfasziitis). Bei einem starkem Knickfuss, bei grossen Belastungen (z.B. Sportler) und bei Beschwerden macht eine richtige Versorgung Sinn. Besonders bei Heranwachsenden ist eine muskuläre Unterstützung durch sensomotorische Einlagen präventiv zu empfehlen.

Alle Produkte