Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
Rückenschmerzen
Rückenschmerzen
Die ORTHO-TEAM Gruppe bietet Lösungen bei Schmerzzuständen am Rücken, im Nacken-Kopf-Bereich und bei so genannten Bandscheibenschmerzen.
Online Termine
ZUM
ONLINE SHOP

Lösungen bei Rückenschmerzen

Was sind Rückenbeschwerden?

Als Rückenbeschwerden werden Schmerzzustände beschrieben, die in unterschiedlichen Bereichen des Rückens auftreten können. Die Symptome von Rückenbeschwerden sind dabei mindestens genauso vielfältig wie deren Ursache. Am häufigsten sind die Schmerzen im Rücken auf Fehlhaltungen oder Überbelastungen zurückzuführen.

Ungefähr 80% der Erwachsenen leiden im Laufe ihres Lebens einmal oder wiederholt an Rückenschmerzen. Die meisten Rückenschmerzen sind harmlos und unspezifisch, das heisst, sie lassen sich keiner bestimmten Ursache zuordnen. Rückenschmerzen klingen in den meisten Fällen binnen weniger Wochen ab. Doch sie können auch wiederkehren, chronisch werden und zu Einschränkungen führen.

Ursachen

85% der Rückenschmerzen haben keine genaue Ursache

Man vermutet unspezifische Ursachen wie Muskelverspannungen. Neuerdings werden unspezifische Rückenschmerzen auch mit den Faszien (dem Bindegewebe) in Verbindung gebracht, Kreuzschmerzen beispielsweise mit der Lendenfaszie.

Die übrigen 15% haben eine spezifische Ursache wie z.B. einen Bandscheibenvorfall (Diskushernie) oder eine Spinalkanalverengung. Bei einem Bandscheibenvorfall drückt ein herausgequetschtes Stück der Bandscheibe auf einen Nerv. Derselbe Schmerzreiz kann von Abnützungen und Verkalkungen der Wirbelsäule herrühren, wenn sie den Spinalkanal verengen und dadurch auf einen Nerv drücken.

Seltenere Ursachen von Rückenschmerzen sind Entzündungen innerer Organe (wie des Rippenfells, der Bauchspeicheldrüse, von Magen und Darm), Morbus Bechterew und andere Formen entzündlichen Rheumas, ferner Stoffwechselerkrankungen, Infektionen und Wirbelbrüche aufgrund einer Osteoporose.

Zusammenfassung: Degenerative Schäden und Abnützungserscheinung. Mit zunehmendem Alter kommt es zur allmählichen Veränderung der Knochenstrukturen. Betreffen solche Strukturveränderungen die Bandscheibe oder die kleinen Wirbelgelenke, führt dies zu Rückenschmerzen.

Symptome

Rückenschmerzen können im gesamten Rücken auftreten. Betroffene erleben die Schmerzen als ziehend, brennend oder stechend. Diese Schmerzen können sich auf den Rücken beschränken oder in die Schultern, die Arme, ins Gesäss und in die Beine ausstrahlen.

Lumbalgie

Die häufigste Form von Rückenschmerzen sind Kreuzschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken. Sie können plötzlich («Hexenschuss») oder allmählich auftreten.

Akute und chronische Rückenschmerzen

Unter akuten Rückenschmerzen versteht man Rückenschmerzen, die maximal zwölf Wochen andauern. Ab dann spricht man von chronischen Rückenschmerzen.

Therapie

Bei spezifischen Rückenschmerzen muss die jeweilige Ursache behandelt werden. Das kann z.B. eine Therapie mit Antibiotika bei einer Entzündung der Nieren sein oder eine Behandlung mit dem Herzkatheter im Falle eines Herzinfarktes. Schwieriger ist die Behandlung unspezifischer Rückenschmerzen. Zu diesem Thema existieren unzählige Studien. Eine Wirksamkeit hat sich bei folgenden Behandlungsmassnahmen nachweisen lassen.

Behandlungsmöglichkeiten

  • Körperliche Aktivitäten
  • Orthesen und Gesundheitsprodukte mit dem Ziel zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Medikamente gegen Rückenschmerzen
  • Physiotherapie, Osteopathie, manuelle Therapien
  • Operationen

Behandlungsprogramme bei chronischen Rückenschmerzen

Chronische Rückenschmerzen sind einerseits Folge von Bewegungsmangel, Fehlbelastung und falscher Körperhaltung mit ständigem Sitzen. Andererseits spielt eine Rolle, wie wir mit Schmerzen, Stress im Beruf und weiteren psychischen Faktoren umgehen. Deshalb wurden interdisziplinäre Behandlungsprogramme entwickelt, die sich bausteinartig aus mehreren Modulen zusammensetzen. Sie umfassen in der Regel

  • Physiotherapie
  • Sport oder Training an Geräten
  • Psychologische Behandlungen wie Schmerzbewältigung oder kognitive Verhaltenstherapie
  • Komplementärmedizinische Techniken wie Akupunktur
  • Yoga, Tanz- oder Musiktherapie
  • Medikamente wie Schmerzmittel, Muskelrelaxantien und Antidepressiva
  • Orthesen und Gesundheitsprodukte mit dem Ziel zur Steigerung des Wohlbefindens

Chronische Schmerzen verschwinden nicht so leicht. Die Betroffenen können jedoch lernen, sich in Schmerzepisoden angemessen zu verhalten und den Schmerz möglichst gering zu halten, um im Alltag nicht davon dominiert zu werden. Studien zeigen, dass die interdisziplinären Behandlungsprogramme bei chronischen Rückenschmerzen helfen.

Konservative Behandlungslösungen

Perfekt angepasste Schuheinlagen

Einer der häufigsten Gründe von Rückenschmerzen ist die Art und Weise des Laufens. Mit einer individuell an Ihren Bedürfnissen angefertigten Schuheinlage können wir zu einer erheblichen Verbesserung ihrer Rückenschmerzen beitragen. In gewissen Fällen kann auch nur schon ein Fersenkeil helfen. Das Tragen von Schuheinlagen kann die Körperhaltung verbessert. Zum Beispiel kann in gewissen Fällen die Drehung der Beine nach innen und das nach Vornekippen des Beckens verhindert werden. So wird die Spannung auf die untere Rückenmuskulatur reduziert, was gegebenenfalls Schmerzen und Müdigkeit verringert. 

Zur Produktübersicht

Termin online buchen

 

Anodyne T-Shirts

Ähnlich wie wenn jemand immer wieder sagt. Man soll gerade sitzen, erinnern einem die Posture Shirts 2.0 von Anodyne eine gesunde Körperhaltung einzunehmen. Die in den T-Shirts integrierten Neurobänder geben einen sanften Erinnerungszug auf Schultern und Oberkörper, sodass man sich mühelos gesund halten kann. Den Effekt spürt man bereits beim ersten mal Tragen.

14 Tage ein Posture Shirt testen und die Körperhaltung verbessern

 

Rückenkissen / Keilkissen

Alle Sissel und Tempur Kissen sind an den ORTHO-TEAM Standorten oder alternativ im  Onlineshop verfügbar. Lassen Sie sich beraten. 

Direkt online kaufen

 

Rückenbandagen

Rumpf-Bandagen erlauben den Rumpf zu führen, redressieren, stabilisieren und zu entlasten. Damit beeinflussen wir oft eine bessere Steh- und Gehfähigkeit, sowie eine Entlastung und Korrektur der Wirbelsäule. Lassen Sie sich beraten. 

Direkt online kaufen

 

Vabene-Methode

ORTHO-TEAM bietet die Vabene-Methode an diversen Standorten an. So können Rückenschmerzen wirkungsvoll und daherhaft gelindert werden.

Zur Webseite

Kostenlose Beratung buchen

Hier klicken um eine Beratung zu buchen