Kreuzbandriss

Wir haben zwei Kreuzbänder im Knie: das vordere und das hintere Kreuzband. Sie verlaufen über Kreuz im Innern des Knies vom Oberschenkelknochen (Fermur) zum Schienbein (Tibia) und dienen zur Stabilisation, begrenzen die Bewegung und schützen so vor Verrenkungen. Meistens ist das vordere Kreuzband verletzt. Es kann vollständig oder nur teilweise reissen. Ein Kreuzbandriss kann konservativ oder operativ behandelt werden. Knieorthesen untersützen die Rehabilitation.

Alle Produkte