Fersenbeinbruch

Das Fersenbein (= Calcaneus) ist der grösste Knochen des menschlichen Fusses. Ein Fersenbeinbruch entsteht meist durch einen Sturz aus grosser Höhe oder durch direkte Krafteinwirkung von aussen. Sind die Bruchteile zueinander verschoben, wird in der Regel operiert. Ansonsten kann ein Fersenbeinbruch konservativ behandelt werden mit anfänglicher Ruhigstellung. In dieser Zeit gibt es Hilfsmittel, die trotzdem eine Mobilität ermöglichen. Kann der Fuss wieder belastet werden, gibt es Hilfsmittel zur Unterstützung der Rehabiliation.

Alle Produkte