Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
Kontaktieren Sie uns
Digitalisierung

Digitalisierung

Menschen durch Innovation zu bewegen ist unser Credo. Unsere Forschung & Entwicklung setzt sich für mehr Lebensqualität ein.

Ziel: Glückliche Patienten

Unsere hausinterne anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung, in Zusammenarbeit mit Hochschul-Institutionen, treibt unser zukünftiges Wachstum an. Bereits bestehende Fertigungssysteme- und Produkte weiter zu verbessern und neue Segmente zu erschliessen, steht dabei im Vordergrund. Das Ziel ist, Menschen zu mehr Mobilität zu verhelfen. Diverse Teams von praxisorientierten Orthopädietechnik-Ingenieuren, Bewegungswissenschaftlern, Software Designern und Physiotherapeuten setzen sich für mehr Funktionalität und Produkt-Compliance ein, um die Lebensqualität unserer Kunden zu verbessern.

Vision Room by obra visual AG, Zürich

Im Vision Room ist es möglich, digitale BODYFIT Produkte mittels Virtual und Augmented Reality darzustellen. Als Teil einer 3D-Erfahrung kann man dies lebensgross in der Raumdarstellung der 3D-Cave von Obra erleben.

"Diese smarte 3D-Simulation ist weltweit einzigartig und liefert hochpräzise Einblicke in Produktstrukturen, welche wichtige Entscheidungsgrundlagen für Entwicklung und Design liefern können", sagt Daniel Gelbart, Gruppenleitung ORTHO-TEAM

Smart Orthopaedics

Big Data und Sensoren: Wie weit bin ich heute gelaufen? Wie natürlich und physiologisch ist mein Gangbild? Wie hat sich meine Mobilität und Beweglichkeit verbessert? Hat sich mein Sturzrisiko verringert? Wie lang ist die Tragedauer meines Korsetts?

All diese Informationen lassen sich zukünftig über Cloud-basierte Sensoren eruieren. Sie werden in die Struktur der Produkte eingebaut. Live Feedback von Anwendern fliesst direkt in die Entwicklung ein. So können verbesserte Feinoptimierungen bei Produkteinstellungen im Alltag ausgeführt werden. Die Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten.

Digitalisierte Patientenversorgung

Bedürfnisse und Interessen der PatientInnen rücken stärker in den Mittelpunkt. Die Vision eines geschlossenen digitalen Ökosystems für Orthopädietechnik soll unsere Patientenversorgung revolutionieren.

"Die ORTHO-TEAM Zentralfertigung steht für eine Innovations- und Qualitätsoffensive", sagt Manuel Matzinger, Forschung & Entwicklung ORTHO-TEAM Bern

Das digitale Scannen, Modellieren und Produzieren von orthopädischen Hilfsmitteln erhöht die Patientenzufriedenheit und den Therapieerfolg. Es entstehen Produkteigenschaften, die mit herkömmlichen Fertigungsmethoden nicht hätten erreicht werden können. Fehlerquellen werden reduziert, da Belastungen als Computersimulationen getestet werden können. Computersoftware, Fräsroboter und industrielle 3D-Drucker stehen in der hausinternen Fertigung zur Verfügung. Die digitalen Offensiven machen die Fertigung genauer, minimieren potenzielle Fehler und sparen Material.

Optimales Dokumentieren

Informationen in Echtzeit! Digitales mobiles Erfassen von Kunden und Aufträgen. Papierlose Arbeitsprozesssteuerung für jeden Fachbereich von der Produktion bis zum Kostenvoranschlag. Nachverfolgbarkeit von Produkten(MDR) für Kunden und Kostenträger. Einfaches Dokumentieren von Versorgungsresultaten in einem geschlossenen System. Das alles wird möglich via KundenApp ab Herbst 2020.

Real time Warenhandling

Einfach und verlässlich die richtigen Waren beschaffen. Wirtschaftliche, nachhaltig ausgelegte Warenlager auf das Nötigste reduzieren. Der Warenbestellprozess wird mit der eigenentwickelten BestellApp ermöglicht. Von der Bestell-Erfassung, über den Wareneingang bis zu der Rechnungskontrolle wird alles digital unterstützt. Dies wird bereits im Alltag umgesetzt mit der eigens entwickelten BestellApp.

Die Digitalisierung steht für eine Professionalisierung des Handwerks. Sie schafft bei der Handhabung aller betrieblichen Prozesse bis zum Patientenerlebnis einen Mehrwert.

DigitalisierungDigitalisierung