Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
Online Termine
UNFO Sichelfuss-Therapie. Erfahrungsaustausch in Israel

UNFO Sichelfuss-Therapie. Erfahrungsaustausch in Israel

In der Welt der Medizintechnik gibt es selten ein Produkt, welches konkurrenzlos international eingesetzt wird. Die UNFO Sichelfuss-Orthese ist ein solches.

Daniel Gelbart vom ORTHO-TEAM reiste nach Israel, um mit führenden Kinderärzten den lokalen Versorgungsstandard mit der UNFO Sichelfussorthese zu analysieren. Allein in Israel wurden bereits über 40'000 Orthesen eingesetzt.

«Ich habe über 25 Versorgungen begleitet, unter anderem im führenden Krankenhaus Rambam Health Care Campus in Haifa. Ausnahmslos alle Eltern waren sehr zufrieden mit der Therapie» sagt Daniel Gelbart.

Die firmeneigene UNFO Klinik in Holon versorgt monatlich cirka 600 Kinder mit UNFO Orthesen. Die Orthese hat sich zu einem Goldstandard entwickelt.

Was ist eine UNFO Sichelfussorthese?

Die UNFO Sichelfussorthese ist eine konservative Versorgungslösung für den kindlichen Sichelfuss. Diese ersetzt den für das Kind oft traumatisierenden Redressionsgips, welcher über Monate getragen werden und alle zwei Monate gewechselt werden muss. Durch ein 6-Punkteprinzip korrigiert die Orthese innert Wochen sanft den Sichelfuss in eine natürliche Position. Zahlreiche Studien bestätigen die Wirksamkeit. Die UNFO Orthese ist FDA-konform in den USA.

«Die kindliche Entwicklung wird nicht gestoppt. Der Einsatz der Orthese ist für die Kinder absolut schmerzfrei. Der Therapieerfolgt liegt bei 100%» sagt Dr. Mark Edelman.

«Im Gips sieht man Druckstellen nicht, in der UNFO Orthese hingegen schon. Es handelt sich um eine schonende Therapie, die heute in Israel als Standard gilt. Es gibt kein vergleichbares Produkt auf dem Markt» sagt Dr. Izak Daizade.

Wann wird die Orthese eingesetzt?

Es gibt drei Klassifizierungen von Sichelfüssen. In Israel werden die Orthesen bereits bei milden Sichelfüssen eingesetzt. 80% der milden Sichelfüsse verheilen; 20% nicht vollständig. Das 20% Risiko kann durch die Therapie auf 0% reduziert werden. Gemäss israelischen Datenerfassungen wird ein Sichelfuss bei 8 von 100 Neugeborenen diagnostiziert. Bis zum 9. Monat kann mit der UNFO Therapie begonnen werden.

Wo ist das Produkt erhältlich?

Die UNFO Orthese ist seit August 2019 im ORTHO-TEAM erhältlich. Angepasst wird das Produkt direkt in unseren Räumlichkeiten. Zahlreiche geschulte Fachkräfte begleiten Eltern und Kinder während der Therapie. Informationen zum Produkt erhalten Sie HIER.

Termin buchen

Die UNFO Therapie kann online gebucht werden. HIER gelangen Sie zum Buchungsportal. Bitte wählen Sie:

> Standort
> Orthesen & Bandagen
> UNFO-Sichelfussorthese

Gerne nehmen wir Ihre Reservation auch telefonisch entgegen. Eine Übersicht der Telefonnummern finden Sie HIER

UNFO Sichelfuss-Therapie.UNFO Sichelfuss-Therapie.UNFO Sichelfuss-Therapie.UNFO Sichelfuss-Therapie.