Auch für Tiere tun wir alles

Auch für Tiere tun wir alles

Aus noch unbekannten Gründen musste dem Pony einen Teil des hinteren Beines Amputiert werden.
In Zusammenarbeit mit dem Tierspital in Bern fertigten wir eine Prothese nach Mass für das verletze Pony an.

Am Anfang der Prothese stand der Gipsabdruck. Damit der Schaft und der Stumpf eine passende Einheit ergeben war es wichtig die spezielle Stumpfform des Ponys abzuformen und Masse zu nehmen.

Aus dem Gipsabruck fertigten wir die Prothese. Dabei wurde Carbon und Weichpolster verbaut. Dadurch wurde die Prothese leicht und angenehm zum tragen.

 

 

Gipsabruck am PonyFertige Prothese